Sieben Konzerte an vier Tagen im größten und schönsten Kino Deutschlands, der "Lichtburg" in Essen: Kraftwerk hält Hof.
Und die RP aus Düsseldorf ist dabei:
"Am Schluss der letzten Zugabe, die wie immer "Musique Non Stop" ist, darf jeder der Vier jammen. Er drückt die Tasten seines Keyboards, es ist wie im Jazz, fehlt nur noch, dass die kühlen Ingenieure des programmierten Pop zu schwitzen beginnen. Die anderen schauen zu, und dann verbeugt sich der Bestaunte und tritt ab".
Kraftwerk jamt, "es ist wie im Jazz"?
Auf YouTube kann man nachprüfen, was dort wirklich geschieht:
Ein jeder der vier hat ein "Solo", tritt zur Seite, verbeugt sich vor dem Publikum und verschwindet.
"Jam" und "wie im Jazz" heisst hier: einen Klang mal nach oben und unten filtern, ein paar Pappakkorde drücken.
Das alles über einer Plastik-Suppe, die man im Jazz keine fünf Minuten aushielte.

erstellt: 25.11.15
©Michael Rüsenberg, 2015. Alle Rechte vorbehalten