TERRI LYNE CARRINGTON Structure ****

1. Mindful Intent (Carrington), 2. Black Halo (Osby), 3. Ethiopia (Joni Mitchell), 4. The Invisible (Adam Rogers), 5. Spiral (Haslip), 6. Facets Squared (Osby), 7. Solace (Carrington), 8. Fire (Carrington, Barguiarena), 9. Omega (Haslip), 10. Columbus, Ohio (Rogers)

Terri Lyne Carrington
- dr, voc; Adam Rogers - g, Jimmy Haslip - bg, Greg Osby - as

ACT 9427-2; LC-Nr 07644

Terri Lyne Carrington, das mag bei ihrer Prominenz überraschen, hat in eineinhalb Dekaden erst drei Produktionen als
leader veröffentlicht: "Real Life Story" (1988), "Jazz is a Spirit" (2001) und nun "Structure". Was sie eint, ist ihr Charakter als all star Versammlungen (aus denen die neue ein wenig herausfällt), die konzeptionell stark von den in den Studios Anwesenden und darüberhinaus von etlichen externen Einflüssen leben.

So tauchen hier neben Formen aus
M-Base (Greg Osby) und Jazzrock (Adam Rogers und Jimmy Haslip auf je unterschiedliche Art) Kennzeichen auf, die man Bill Frisell, Jaco Pastorius und Joe Zawinul zuordnen kann, nicht eingerechnet ein Song von Joni Mitchell (Ethiopia). Dass Mrs Carrington, ausser ihrem bescheidenen vokalen Einsatz, den Anforderungen ihrer Profession standhält, bedarf keiner weiteren Erörterung. Wohl aber: mit welcher Idee sie die unterschiedlichen Talente zusammenhielte und darüberhinaus mit den von aussen hereinsprudelnden Quellen verbände? Welche Handschrift sie dabei entwickelte?

Obgleich der Titel der Unternehmung eine solche Architektur suggeriert, wird man eine sinnstiftende "Struktur" nicht finden. Es sei denn, man gäbe sich damit zufrieden, freien Auslauf für Osby und Rogers schon für einen guten Gedanken zu halten. Wer diesen beiden Nudel-Chefs keine engen Grenzen setzt, wird von ihnen zugetextet, und zwar ohne jede Aussicht auf den fruchtbaren Ertrag einer Gruppen-Interaktion.

Structure ist randvoll mit solchen Etüden - und weckt damit Erinerungen an die begleitende Tournee zur letzten CD-Veröffentlichung. Da hatte ein Begleiter - man muss freilich sagen: von suggestiver Gestaltungskraft - die Sache Carrington einfach zu seiner eigenen gemacht: da hatte Nguyen Le die Unentschlossenheiten virtuos überspielt. Es wurde ein Ereignis.

©Michael Rüsenberg, 2004, Nachdruck verboten


Drucken   E-Mail